2sef 2021/22

In diesem Schuljahr besuchen 7 Schüler und Schülerinnen die Sef 2 Klasse. Sie werden im Wechsel von drei Sonderpädagoginnen und zwei Schulassistentinnen begleitet.

Erlebnisse im Schuljahr 2021/2022

 

Alle gratulieren Hajra von Herzen zur ihrem 13. Geburtstag. Hajra freut sich so über die lieben Glückwünsche. Gemeinsames Singen, Musizieren, Feiern und natürlich das gute Essen genießen...

... das macht das Fest zu einem besonderen Tag!!

Richtig viel Spaß hatten wir bei unserem ersten Schwimmtag in Ulrichsberg...

...und immer besser werden unsere Schwimm- und Tauchkenntnisse!!

Am Donnerstag, 23. September durften wir einen tollen Ausflug zu Annemarie aus der Sef1 machen. Im Frühjahr sind Adonis, Nordwind und Rosalio, drei hübsche Alpakamännchen auf Annemaries Wiese und in die dazugehörige Holzhütte eingezogen. Wir durften sie füttern, bestaunen und streicheln, wurden mit Kürbiscremesuppe und Apfelkuchen verköstigt und konnten uns dann auf dem Kartoffelacker erkenntlich zeigen und Annemarie bei der Ernte helfen. Das war ein Schultag, wie wir ihn gerne haben -

vielen Dank Annemarie!

Schuljahr 2020/2021

Mit Schauer Astrid durften wir einen tollen Tag im Wald erleben, mit vielen lustigen Spielen, interessanten Informationen, eisigen Erlebnissen und tollen Entdeckungen. Wir haben es alle sehr genossen! Ein großes Dankeschön an die hervorragende Waldpädagogin.....

Im Wasser plantschen ist immer ein Hit, noch dazu bei diesen Temperaturen.......

Endlich können wir wieder gemeinsam einen Ausflug machen. Wir verbringen einen Tag am Baumkronenweg in Kopfing. Zu Beginn ging es hoch hinaus bis zu den Baumwipfeln. Am Ende erreichten wir einen Spielplatz, der keine Wünsche offen lässt. Am liebsten sprangen wir alle gemeinsam im Trampolin. Das Spielen im Wald war lustig, beim "Zapfenkacken" hatten wir richtig Spaß. Und heiß wars auch - drum vergönnten wir uns gleich zwei mal ein Eis!!!!

Jumicar - so macht uns Verkehrserziehung richtig Spaß! Es ist gar nicht so einfach die motorisierten Fahrzeuge sicher durch den Parcours zu lenken, keine Autos oder Fußgänger umzufahren und die Verkehrszeichen zu beachten, um dann glücklicherweise einen Führerschein zu erhalten.

Auf die Frühlingszeit haben wir uns schon alle gefreut....

... wir haben die Zeit vor Ostern mit allen Sinnen erlebt, waren fleißig am Werken und hatten viel Freude beim Nesterl machen, Eier färben, Kresse anbauen, Ostertrauch schmücken und vieles mehr.

Dann hoffen wir, dass der Osterhase nach Ostern die Nesterl gefüllt hat :)

Auch, wenn wir kein großes Faschingsfest feiern dürfen, lassen wir uns die gute Laune nicht verderben und genießen einen lustigen Faschingdienstag! 

Wir feiern mit Samuel seinen 11. Geburtstag!! Er freut sich riesig über die lieben Wünsche und die gemeinsame Feier - und alle freuen sich mit!!

 

Wir genießen die wunderschöne Winterlandschaft und endlich können wir richtig schnell Bob fahren und den Schnee genießen!!

 

Nach den Weihnachtsferien feiern wir den Geburtstag von Abdelsalm. Mit vielen Geschenken, einer Geburtstagstorte und ganz lieben Wünschen wird die Feier wieder etwas ganz Besonderes

 

Dieses Jahr besuchte uns der Nikolaus zwar nur ganz kurz, die Freude war aber riesengroß und wir staunten wieder und freuten uns über die Geschenke. Wir hörten Geschichten, schlüpften in die Rolle des Hl. Nikolaus und sammelten im Turnunterricht viele Nüsse!

 

Der erste Schnee - JUCHEEE!

Auch im November verbringen wir wieder einige Tage im WALD. Lernen, wie sich die verschiedenen Tiere auf den Winterschlaf vorbereiten, wie sich die Natur im Herbst verändert und welch eine Fülle an Naturmaterialien im Wald zu finden ist, die wir im Werkunterricht gut gebrauchen können.

Hajra hat Geburtstag!!!

Am 16. Oktober wird Hajra 12 Jahre alt. Wir alle feiern mit ihr, bringen schöne Geschenke mit und freuen uns über die gute Geburtstagstorte. Liebe Hajra - wir wünschen dir alles Liebe und Gute für dein neues Lebensjahr!


Ameisen, Äste, Steine, Kröten, Schnecken, Raupen und vieles mehr gibt es zu entdecken im WALD und rund um die Schule. Wir erforschen draußen immer wieder neue Dinge und erkunden neugierig das Gelände in der Natur. Das ist so richtig spannend und macht Spaß!!!


24.9.2020: Unser erster Wandertag führte uns nach Haslach, wo wir am Naturerlebnisweg neben der Mühl wanderten. Entlang des Weges gab es viel zu entdecken und neben einigen interessanten Stationen auch die eine oder andere Geschicklichkeitsübung zu bewältigen. Da hatten wir uns am Ende alle ein Eis verdient.


22. 9. 2020: Josie und ihr Herrchen Julia besuchen uns gleich zu Schulbeginn. Da sie Familienzuwachs bekommen und somit in nächster Zeit mit anderen Dingen beschäftigt sein werden, wollten sie sich noch von uns verabschieden. Wir freuten uns, dass wir uns nach so langer Zeit wieder einmal sehen durften und sind wieder einmal sehr erstaunt über die vielen tollen Kunststücke, die Josie gelernt hat.

______________________________________________________________________________

2s 2019/20

 

In diesem Schuljahr besuchen 5 Schüler und Schülerinnen die 2s Klasse und sie werden von zwei Sonderpädagoginnen und einer Schulassistentin begleitet.


Im Wildpark Altenfelden gibt es viel zu entdecken, viele kleine und große, dicke und dünne, langsame und schnelle Tiere bevölkern den Park. Wir konnten sie füttern und ein bisschen streicheln, den wunderbaren Spielplatz genießen und an diesem sehr warmen Sommertag ein leckeres Eis genießen.

An unserem zweiten Waldtag erfuhren wir viel Interessantes über das Eichhörnchen, wir hüpften und kletterten wie Eichhörnchen, versteckten Nüsse und suchten sie auch wieder und bastelten aus Naturmaterialien selber ein Eichhörnchen.

Passend zum Wald, durften wir von Herrn Schmid lernen, wie man Pfeiferl aus Holzsteckerl bastelt. Sehr interessant und so konnten wir pfeifend durch Altenfelden zurück zur Schule wandern.

Unser erster Waldtag war für uns alle ein großes Vergnügen. Wir suchten und fanden viele interessante Dinge, konnten beim Klettern und Balancieren unser Gleichgewicht in Schwung bringen und konnten unsere Wurfsicherheit in der schiefen Ebene des Waldes trainieren und in ein Insektenhotel Zapfen werfen, was gar nicht so einfach war. 

DIE MARLENE HAT HEUTE GEBURTSTAG, DIE MARLENE HAT HEUTE GEBURTSTAG,.....

dieses Lied haben wir von Herzen am 14. Mai gesungen. Wir waren noch alle zu Hause und machten eine Geburtstagsfeier über Video mit Sternspritzern und ganz schönen Zeichnungen und lieben Wünschen von allen.

Wieder in der Schule durften wir dann die Geschenke überreichen. Die Freude ist groß!!!

ALLES GUTE LIEBE MARLENE ZU DEINEM 13. GEBURTSTAG!!!

HURRA.....der Fasching ist endlich da!!!...wir haben uns schon sooo lange auf das närrische Treiben in der Schule und beim Umzug durch den Ort gefreut. Bei der Schatzsuche durchs ganze Schulgebäude konnten wir jede Menge Edelsteine verdienen und bekamen dafür einen Schatz. Mit unserem Piratenlied begeisterten wir die Musikanten der Musikkapelle Altenfelden, die uns in der Schule besuchten und anschließend ließen wir es auch noch durch Altenfelden erklingen.

Der Kinderschneetag am Hochficht war für alle ein Erlebnis. Es stand die Vorführung eines Pistengerätes und einer Schneekanone am Programm. Besonders faszinierten uns die Suchhunde der Bergrettung. Auch die Gondelfahrt war für uns ein besonderes Highlight. Schön, dass wir dabei sein durften.

Wir besuchen einen Trommelworkshop

....unsere sportlichen Aktivitäten....

Im Jänner gab es gleich zwei Geburtstagskinder zu feiern. Mit vielen schönen Geburtstagsliedern, jeder Menge Geschenken und leckeren Kuchen gratulierten wir Abdelsalam und Samuel zu ihrem neuen Lebensjahr.  

Unsere Weihnachtsfeier war wieder ein voller Erfolg und es gab viele tolle Beiträge. Für unseren Schneeflockentanz mit den Schülern der 2. Klasse bekamen wir jede Menge Applaus!

Mit leckeren Keksen versüßen wir uns die Weihnachtszeit! Mhhh wie die schmecken....

Heuer dürfen wir am 5. Dezember die Nikolausfeier in der Kirche mitgestalten. Das war ein tolles Erlebnis mit der 2.Klasse. Am nächsten Tag besucht uns der Nikolaus in der Schule.  Wir können ihn aus nächster Nähe bestaunen, gemeinsam mit der 1. Klasse singen wir für ihn ein Lied und hören dem Nikolaus aufmerksam zu. Natürlich freuen wir uns auch über das Nikolaussackerl, das er uns schenkt. 

Der Musikverein Altenfelden stellte uns im November  wieder einige Instrumente vor und wir durften alle ausprobieren. Da wurde es ganz schön laut im Turnsaal.😊

Patrick K. Addai, ein ghanaischer Kinderbuchautor, besuchte uns in der Schule und erzählte uns Geschichten aus seinen Büchern, trommelte, tanzte und sang mit uns.

Wir hatten eine große Feuerwehrübung. Die Schule musste geräumt werden und manche Schüler wurden über die Feuerwehrleiter gerettet.

Unser erstes Geburtstagskind im neuen Schuljahr -

das wird natürlich ordentlich gefeiert!

Unser erster Wandertag in diesem Schuljahr führte uns nach Pfarrkirchen zu unserem ehemaligen Mitschüler Michael. Dort bekamen wir eine leckere Jause und Michael zeigte uns voll Stolz sein Zuhause. Wir haben es sehr genossen.